Deutsches Städte- und Kulturforum 2015

Zusammen mit zahlreichen Vertretern aus dem Tourismus nahm Teresa am diesjährigen Deutschen Städte- und Kulturforum in Freudenstadt im Schwarzwald teil. Neben der Präsentation bisheriger Ergebnisse einer derzeit laufenden Kulturtourismusstudie spielten weitere Themen wie etwa Kulturmanagement & Ticketing, Mobilität im Wandel und Lebensqualität in Städten eine große Rolle im Fachaustausch.

So galt es etwa die neuen Erkenntnisse zu den veränderten Zielgruppen im Kulturbereich, Herangehensweisen bei Ticketvertrieb oder die Facetten der Mobilität zu diskutieren. Darüber hinaus wurden innerhalb des Trendtickers weitere wichtige Aspekte beleuchtet und ein Blick über den Tellerrand hinaus „gewagt“.

Zwischen den Vortragsreihen führten dann am frühen Abend verschiedene Themen-Touren beispielsweise auf den Spuren der Stadtplaner durch den Freudenstädter Ortskern mit Deutschlands größtem Marktplatz. Zum gemütlichen Plausch mit Schwarzwälder Brotzeit luden die Gastgeber von Freudenstadt Tourismus dann noch ins urige Turmbräu ein und überraschten mit dem Rekordhalter im Dauer-Akkordeonspielen sowie den flinken Händen von einem der besten „Close-up-Zauberern“. Herzlichen Dank für die informative und unterhaltsame Zeit in Freudenstadt!

Tags:
Schreibe einen Kommentar