Schmankerl des Monats

Zucchini-Röllchen
Pünktlich zum Jahresstart gibt es im aktuellen "Schmankerl des Monats" leichte Kost aus der Kneipp-Cuisine. Bereits im 19. Jahrhundert sagte Pfarrer Kneipp: „Lasst das Natürliche so natürlich wie möglich.

Die Zubereitung der Speisen soll einfach und ungekünstelt sein. Je näher sie dem Zustande kommen, in welchem sie von der Natur geboten werden, desto gesünder sind sie“. Die hochwertige, möglichst naturbelassene Vollwert- und Basiskost der Kneipp-Cuisine mit buntem Gemüse, knackfrischem Salat und vitalstoffreichen Gerichten eignet sich gut für eine ausgewogene Ernährung und angepasste Diäten.

Zutaten für 4 Personen:

•    4 kleine Zucchini
•    2 Knoblauchzehen
•    2-3 EL Olivenöl
•    Salz
•    Pfeffer
•    1 Bund Kräuter wie Schnittlauch, Dill, Petersilie
•    1 rote Zwiebel
•    200 g Mini-Mozzarella-Kugeln

Die Zucchini waschen und längs in dünne ½ cm dünne Scheiben schneiden. Das geht am besten mit der Brotschneidemaschine.
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

Die Zucchiniascheiben portionsweise mit dem Knoblauch im Olivenöl bei mittlerer Temperatur anbraten, auf Küchenpapier entfetten und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Kräuter waschen und fein haken, die Zwiebeln fein würfeln und mit den Kräutern mischen. Die Mozzarella-Kugeln abtropfen lassen, in der Kräuter-Zwiebel-Mischung wälzen, in die Zucchinischeiben einrollen und mit Zahnstocher feststecken.

Tipp: Die Zucchiniröllchen können gut vorbereitet werden und sind so die idealen Welcome-Häppchen für einen gelungenen Abend!

Tags:
    Schreibe einen Kommentar