Young Wings Golfturnier 2016

Fünfjähriges Jubiläum mit Thomas Müller
Bereits zum 5. Mal fand am 14. Juli das YoungWings Benefiz-Golfturnier im Golfclub Eichenried bei München statt.
Für die Teilnahme am Turnier ließ der YoungWings Botschafter und Fußballprofi der Nationalelf Thomas Müller sogar die Hochzeit von Bastian Schweinsteiger und Anna Ivanovic in Venedig sausen.Der Nationalspieler ist für sein Herzensprojekt von Anfang an mit dabei und unterstützt damit die Nicolaidis YoungWings Stiftung, die sich für junge Trauernde einsetzt.

piroth.kommunikation vor Ort
Während Thomas Müller tagsüber den Fußball gegen den Golfball tauscht und gemeinsam mit Golfern, YoungWings-Unterstützern und -Kindern den Tag verbringt, sind die Vorbereitungen für den Abend bereits in vollem Gange. Schließlich werden die Teilnehmer im Anschluss an die Golfeinheiten bei einer Abendveranstaltung mit kulinarischen Schmankerln, Tombola & Co. gefeiert. Damit die Veranstaltung möglichst viele Spenden einbringt, werden jedes Jahr exklusive Preise zur Verfügung gestellt. So in diesem Jahr auch durch unsere Kunden Das Central in Sölden und dem Naturhotel Forsthofgut in Leogang. Monika Wöckl vom Das Central war mit uns live vor Ort und stellte vor den rund 300 Abendgästen einen der Top-Preise vor: 7 Nächte in einer Suite für 2 Personen, inklusive Luxus-Frühstücksbuffet, 5-Gang Gourmetmenü aus der Haubenküche und Wellness de Luxe in der 3-stöckigen Wasserwelt Venezia mit zehn verschiedenen Saunen im Wert von 3.000 Euro. Insgesamt kam so die sensationelle Spendensumme von 190.000 Euro zusammen! Diese ermöglicht der Stiftung auch weiterhin trauernden Kindern und Jugendlichen eine verlässliche Anlaufstelle für ihre Sorgen und Ängste zu sein. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Kunden einen kleinen Teil dazu beitragen konnten.

Über die Nicolaidis Young Wings Stiftung
Die Nicolaidis Young Wings Stiftung gilt als Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die um einen nahen Angehörigen oder andere nahestehende Bezugspersonen trauern. Die Stiftung, die 1998 von Martina Münch-Nicolaidis gegründet wurde, unterstützt Trauernde unter anderem mit Selbsthilfegruppen, telefonischer und persönlicher Beratung sowie speziellen Freizeitangeboten.

Tags:
Schreibe einen Kommentar