de  en  it

 

Barock- und Festspielstadt Bayreuth

Bekannt als die Stadt der Wagner Festspiele überzeugt Bayreuth auch ganzjährig mit barockem Kulturflair und gelebter Biertradition. Unter dem Einfluss der Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth, der Lieblingsschwester Karls des Großen, entstand hier im 18. Jahrhundert ein Kulturzentrum im Barock- und Rokokostil. Errichtet oder renoviert nach ihren Vorstellungen versprühen das Markgräfliche Opernhaus, das neue Residenzschloss mit Hofgarten sowie die Ermitage, der Felsengarten Sanspareil und das (Lust-) Schloss Fantaisie den Flair von damals noch immer. Erst im Juni 2012 erklärte die UNESCO das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth zum Weltkulturerbe. Das von 1746 bis 1750 erbaute Gebäude gilt heute als das besterhaltene Barockopernhaus Europas. Dank des Wirkens und Schaffens der Wilhelmine wurde Bayreuth zu einem Anziehungspunkt für viele wichtige Vertreter aus Kunst, Musik & Kultur. So erbaute hier beispielsweise kein geringerer als Richard Wagner sein Festspielhaus. Heute beherbergt sein altes Wohnhaus, Haus Wahnfried, das renommierte Wagnermuseum. Anlässlich seines 200. Geburtstags finden 2013 zahlreiche Events unter dem Motto "Wagner 2013" statt. Mit ihrer langen Brau-Tradition beheimatet die Stadt Bayreuth das umfangreichste Biermuseum der Welt. Dazu passend laden viele liebevoll renovierte historische Gaststätten zum Genuss traditioneller Küche ein.

 

www.bayreuth-tourismus.de

 


Kontakt:
Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Frank Nicklas
Opernstraße 22
D-95444 Bayreut
Tel +49-(0)-921-885-760
Fax+49-(0)-921-885-9760
frank.nicklas@bayreuth-tourismus.de

Pressekontakt:   
piroth.kommunikation GmbH & Co. KG   
Daniela Piroth-Bonn / Teresa Schreiner   
Tannenstraße 11   
D-82049 Pullach bei München   
Tel +49-(0)-89-552678-90   
Fax +49-(0)-89-552678-99   
media@piroth-kommunikation.com 
  

 

 

 


Pressemitteilungen Hintergrundtexte
Story Lines Bilder/Videos