de  en  it

 

Social Web-PR/ -Marketing

Der starke Einfluss des Internets, insbesondere des interaktiven Social Webs, hat auch in der externen Kommunikation der Tourismus-Branche einen Strukturwandel bewirkt. In der heutigen "non-Advertisement-Ära" und dem Zeitalter des "Social Traveller" werden alternative Werbeformen im Bereich Social Web-PR/ -Marketing immer wichtiger.

Reisende nutzen das Internet nicht mehr nur zur Recherche, sondern buchen und kommentieren aktiv im Social Web. Die Reiseentscheidung ist meist emotional geleitet und stützt sich vor allem auf Empfehlungen. Ein potenzieller Kunde sucht heute online nach Berichten und Bewertungen. Deshalb ist es insbesondere für touristische Unternehmen wichtig, sich diese Tatsache zunutze zu machen und in punkto Social Web-PR/ -Marketing aktiv zu sein.

Online-Marketing und -PR und im Speziellen Social Web-PR/ -Marketing ergänzen zunehmend die klassischen Werbeformen. Nach dem Prinzip der "ansteckenden Werbung", dem viralen Marketing, wird Social Web-PR/ -Marketing immer aktiver in den gesamten Marketing-Mix aufgenommen, um Online-Medien und Blogger als Multiplikatoren via Social Media verstärkt zu nutzen.

Das Social Web besteht aus webbasierten Anwendungen, die für Menschen den Informationsaustausch, Beziehungsaufbau und deren Pflege, die Kommunikation und die kollaborative Zusammenarbeit in einem gesellschaftlichen oder gemeinschaftlichen Kontext unterstützen. Social Web-PR/ -Marketing macht sich diese zwischenmenschlichen Interaktionen zunutze, gestaltet bereits bestehende Abläufe mit und regt proaktiv neue Prozesse an. Anders als im traditionellen Marketing bleiben die Produkte von Social Web-PR/ -Marketing, wie etwa Profilseiten, Forendiskussionen oder Videos, weit über den eigentlichen Zeitraum der Kampagne im Netz bestehen. Durch diese Archivierung und die stetig steigende Nutzerzahl minimieren sich die effektiven Kosten von Social Web-PR/ -Marketing bis hin zu einer Null-Kosten-Rechnung.

piroth.kommunikation nutzt die enorme Reichweite und Vielfältigkeit des Social Web und der ergänzenden Onlineplattformen, um die zielgruppen- und themenspezifischen Produkte der Kunden durch sinnvolle Social Web-PR/-Marketing bekannt(er) zu machen. Die zahlreichen Ausprägungen des Social Web, die von sozialen Netzwerken über Video- und Ratingportale bis hin zu Bookmarks reichen, ermöglichen eine individuell ausgerichtete Social Web-PR/ -Marketing-Strategie, die auf die Bedürfnisse und Ansprüche des Kunden abgestimmt ist.