Anse Chastanet Saint Lucia
Das Anse Chastanet zählt zu den Top Ten der klassischen Karibik-Hotels und steht für Ruhe, Soft Adventure und Romantik an der landschaftlich reizvollen Südküste von St. Lucia. Eingebettet in einen über 240 Hektar großen tropischen Park einer ehemaligen Kolonialplantage verfügt die Anlage über 12 Kilometer Privatwege zum Wandern und Mountainbiken sowie zwei palmengesäumte Sandstrände. Die 49 individuell gestalteten Zimmer verzichten bewusst auf Radio, Fernseher und Telefon und liegen auf der Hangseite mit Blick auf das Meer und die Pitons oder in einer Gartenoase in der Nähe des Strandes. Die hoteleigene Tauchbasis Scuba St. Lucia gehört zu den besten und bekanntesten Tauchschulen der Ostkaribik. Fernab des Alltags entspannen Gäste im Wellness-Zentrum Kai Belté Spa. www.ansechastanet.com

Kontakt:
Anse Chastanet & Jade Mountain Resort
Karolin Troubetzkoy
PO Box 7000
St. Lucia - Soufrière
Tel +1-758-459-7000
Fax +1-758-459-7700
karolin@ansechastanet.com

Pressekontakt:   
piroth.kommunikation GmbH & Co. KG   
Daniela Piroth-Bonn / Marion Heinz 
Tannenstraße 11   
D-82049 Pullach bei München   
Tel +49-(0)-89-552678-90   
Fax +49-(0)-89-552678-99   
media@piroth-kommunikation.com  

Anse Chastanet Saint Lucia • Pressemitteilungen

Ältere

Anse Chastanet Saint Lucia • Story Lines

Inhalt erscheint in Kürze.

Anse Chastanet Saint Lucia • Pressestimmen

  • Wienerin – „Reise Clips“, 08/2010

    "An Fotomotiven mangelt es auf der Karibikinsel Saint Lucia sicher nicht. Wie man sie perfekt ins Bild setzt, verraten die Profi-Fotografen Joe McNally und Scott Kelby den Gästen der Hotels Anse Chastanet und Jade Mountain vom 18. Bis 22.Oktober 2010. Der Intensivkurs ist um 1.650 US-Dollar z.B. über Airtours, Dertour oder Kuoni buchbar.“
     
  • Glamour – „Geht auch Karibik?", 10/2010

    „Der Strand von „Anse Chastanet“. Ein Karibik-Klassiker. Unbedingt den Rumpunsch in der Beachbar probieren. Auch ein Klassiker. (…) „Trou au Diable“ (im „Anse Chastanet“-Resort nahe Soufrière): Romantisches Strandrestaurant, besonders schön am Dienstagabend, wenn der ganze Strand mit Fackeln beleuchtet ist (ansechastanet.com).“
     
  • Faz.net – „Widerspenstige Schöne“, 01/2011

    „Zu Kunstzentren sind auch zwei Luxushotels geworden. Im Anse Chastanet versammelt die deutsche Konsulin Karolin Troubetzkoy Statuen, Objekte und Bilder von aufstrebenden Künstlern aus St. Lucia.“
     
  • Grazia – „Welcome to the Maximum Chill“, 05/2011

    „Hier strandet man gerne. Unterhalb der Edelhotels Anse Chastanet (ansechastanet.com) und Jade Mountain liegt die dazugehörige Bucht mit kristallklarem Schnorchelwasser. Tipp: Boots-Shuttle zu einem weiteren Privatstrand, an dem es sich entspannen lässt.“
     
  • Madame – „Himmlische Hideaways: Tipps fürs Inselhopping in der Karibik", 09/2012

    „Jade Mountain. Wie ein Adlerhorst thront das Luxus-Hideaway über den Kolonialvillen seines Schwesterhotels „Anse Chastanet“, mit dem es sich einen steil über dem Fischerdorf Castries auftragenden Bergrücken teilt. Es gibt keinen besseren Blick auf die Vulkangipfel der Deux Pitons als von der Dachterrasse des stilvollen Designtempels.“
     
  • WELT – „Hochseeangeln: Die besten Ziele“, 03/2013

    „St.Lucia. Das Anse Chastanet Resort“, Doppelzimmer ab 302 Euro über Dertour (www.dertour.de), bietet eine vierstündige Angelfahrt um die Karibikinsel für rund 630 Euro pro Person an, www.ansechastanet.com.“
     

Anse Chastanet Saint Lucia • Bilder

Die folgenden Bilder stehen für Ihre Medienberichterstattung kostenlos zur Verfügung.
Copyright: Anse Chastanet Saint Lucia

Durch Klicken auf das gewünschte Bild, erhalten Sie zunächst eine Bildvorschau.

Pressemitteilungen • Bilder

Anse Chastanet Saint Lucia • Multimedia

Inhalt erscheint in Kürze.