Thema: Startseite
  • ERV (Europäische Reiseversicherung) • Medien-Informationen

    Meine, deine, unsere Kinder - von Patchwork bis zum Urlaub mit den Großeltern

    Mit der ERV sind im Familienurlaub alle versichert

    München, 13. Juni 2017

    Generationsübergreifender Urlaub von Großeltern und Enkelkindern in Italien. Die beste Freundin der großen Tochter möchte auch mit auf die Amerika-Rundreise. Oder es geht als moderne Patchwork-Familie in den gemeinsamen Wanderurlaub in die österreichischen Alpen. Bei solch gemischten Konstellationen müssen die Urlauber einige organisatorische Herausforderungen meistern. Gut, dass die Europäische Reiseversicherung (ERV) eine davon abnimmt. Denn mit der neuen Familienversicherung sind alle bestens abgesichert.

    Beim Abschluss einer Reiseversicherung gibt es viele Punkte zu beachten. So sollten Familien zunächst prüfen, ob der komplette Reisewert und die gesamte Reisedauer abgedeckt sind. Wichtig ist ebenso, ob alle Mitreisenden abgesichert sind, oftmals zahlt die Versicherung nur, wenn ein gewisses Verwandtschaftsverhältnis besteht oder die Urlauber einen gemeinsamen Wohnsitz haben. Zudem sollten die Versicherten darauf achten, ob die Versicherung nur gilt, wenn alle zusammen verreisen oder auch für den Fall, dass nur eine Person oder eine kleinere Gruppe aus der Familienversicherung in den Urlaub fährt.

    Vorteile der neuen ERV-Familienversicherung
    Im Mai erweiterte die ERV ihre Familiendefinition. "Als Familie gelten nun zwei Erwachsene, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis und Kinder bis einschließlich 25 Jahre", erklärt Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV. Dabei muss kein gemeinsamer Wohnsitz vorliegen. Mitversichert sind die eigenen Kinder, Enkelkinder sowie bis zu fünf sonstige mitreisende Kinder. Dadurch sind bei der Europäischen Reiseversicherung nun auch mitreisende Freunde der eigenen Kinder abgesichert.
    Die ERV-Familienversicherung gilt für alle Reisen, egal ob Urlaub, Wochenendausflug oder Tagestrip. Sogar, wenn Familienmitglieder unabhängig voneinander verreisen, ist jede Person auch einzeln versichert. Im RundumSorglos-Schutz werden im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls Stornokosten, Umbuchungsgebühren und nicht genutzte Reiseleistungen erstattet. Ebenso inkludiert sind die Erstattung der Kosten für stationäre und ambulante Heilbehandlungen, der Krankenrücktransport nach Hause und die Kostenübernahme für die Rückholung von Kindern.

    Besonderer Service durch Notrufzentrale und App
    Die Magen knurren, die Kleinen werden schon ungeduldig, doch gerade jetzt ist man in die falsche Querstraße abgebogen und gelangt nicht mehr zum Restaurant, in dem es gestern so gut geschmeckt hat? Dank der ERV travel & care App ist das kein Problem. "Mit dem enthaltenen Restaurant- und Sehenswürdigkeiten-Guide von tripadvisor finden die Urlauber schnell und übersichtlich das passende Lokal", erklärt Dreyer. Darüber hinaus bietet sie weitere wichtige Funktionen: Sie stellt Informationen zu über 200 Ländern positionsunabhängig zur Verfügung. Die travel & care App meldet über eine Alert-Funktion ausgewählte Ereignisse wie Terrorwarnungen oder Streik am Flughafen per Push Nachricht. Besonders kritische Warnungen erhält der Nutzer zudem als SMS.

    Mit der Funktion "In Ihrer Nähe" bietet die App den Nutzern außerdem die Möglichkeit, Krankenhäuser und Ärzte sowie Apotheken und Botschaften abhängig von der aktuellen Position zu lokalisieren. Dabei bieten die als Partner der ERV Group gekennzeichneten Krankenhäuser einen besonders unbürokratischen Service bei ambulanten und stationären Behandlungen - ohne Barzahlung und Anforderung einer Kostenübernahmegarantie. Das Einreichen einer Schadensmeldung ist also auch im Nachgang nicht mehr erforderlich. Mit dem Dokumentensafe kann der Kunde seine wichtigen Dokumente digital abspeichern: So sind Lichtbildausweise, Reiseunterlagen, medizinische Dokumente, wie zum Beispiel Impfpässe, aber auch die Versicherungsunterlagen der ganzen Reisefamilie gespeichert. Die Funktion "Medikamentensuche" hilft dabei, im Ausland das richtige Medikament mit den passenden Wirkstoffen zu finden. Eltern oder Großeltern wenden sich im Ernstfall rund um die Uhr an die 24h-Notrufzentrale mit internationalem Ärzteteam.

    Weitere Infos gibt es unter www.erv.de.

Mit der ERV sind im Familienurlaub alle versichert • Medien-Informationen

Inhalt erscheint in Kürze.

Mit der ERV sind im Familienurlaub alle versichert • Hintergrundtexte

Inhalt erscheint in Kürze.

Mit der ERV sind im Familienurlaub alle versichert • Story Lines

Inhalt erscheint in Kürze.

Mit der ERV sind im Familienurlaub alle versichert • Pressestimmen

Inhalt erscheint in Kürze.

Mit der ERV sind im Familienurlaub alle versichert • Bilder

Inhalt erscheint in Kürze.

Mit der ERV sind im Familienurlaub alle versichert • Multimedia

Inhalt erscheint in Kürze.