• Frankenwald Tourismus • Medien-Informationen

    ECHT. NATUR. GENUSS. in der "Grünen Krone" Bayerns

    piroth.kommunikation übernimmt PR für FRANKENWALD TOURISMUS

    Pullach bei München, 13. Januar 2014
    piroth.kommunikation startet mit einem weiteren deutschen Destinationskunden in das neue Jahr. Ab sofort betreuen Daniela Piroth-Bonn und ihr Team das FRANKENWALD TOURISMUS Service Center in der Pressearbeit. Unter der Leitung von Geschäftsführer Markus Franz, der seit über vier Jahren die touristische Entwicklung vorantreibt und selbst leidenschaftlicher Wanderer und Gesundheitsexperte ist, bündelt die Kooperationsgemeinschaft der drei Landkreise Kronach, Hof und Kulmbach die Tourismusvermarktung der Region Frankenwald. Bekannt als die "Grüne Krone" Bayerns besticht der Naturpark im Norden des Freistaats durch seine authentische Ursprünglichkeit abseits des Massentourismus. Die Naturregion zwischen Thüringen im Norden, dem Vogtland und Fichtelgebirge im Osten, der Fränkischen Schweiz im Süden und dem Oberen Maintal-Coburger Land im Westen begeistert Erholungssuchende, Wanderer, Radfahrer sowie Genussurlauber. Die 2013 durchgeführte Gästebefragung ergab unter anderem, dass auch die Ersturlauber im Frankenwald immer jünger werden. Rund ein Drittel der Gäste ist zwischen 30 und 45 Jahre alt.

    Ob unterwegs entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze auf dem "Grünen Band", am "Drehkreuz des Wanderns" oder auf einem der drei zertifizierten Qualitätswanderwege - in Bayerns nördlichstem Naturpark führen über 4.200 Kilometer bestens gepflegte Wege Aktivurlauber durch den echten Wanderwald. Mittelfristig strebt der Frankenwald zudem an, als eine von aktuell vier Destinationen, die Zertifizierung "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland" zu erlangen. Ein dichtes Radwegenetz für unterschiedliche Ansprüche, abenteuerliche Floßfahrten auf der Wilden Rodach oder etwa Gleitschirm- und Drachenfliegen komplementieren das umfangreiche Outdoor-Angebot im "fränkischen Alaska". Schneeschuhwandern, Langlaufen, Alpinsport, Skispringen, Snowkite-Kurse oder Pferdekutschfahrten sorgen im Winter für Urlaubsvergnügen.

    Das ganze Jahr über locken kulinarische Aktionswochen wie beispielsweise "Wie's Oma kochte und Opa mochte" Liebhaber der bodenständigen Küche in den Frankenwald. In der Genussregion Oberfranken mit der nachweislich größten Brauerei-, Bäckerei- und Metzgereidichte der Welt erleben sie Gaumenfreuden nicht nur beim Biergenuss und traditioneller Bratwurst. Zu den Spezialitäten zählen ebenfalls das zarte Frankenwälder Zicklein oder die berühmten Pralinen aus Lauenstein in der Rennsteigregion als "süße Botschafter".

    Mit der einzigartigen Heilmittelkombination aus Radon, Moor und Kohlensäure im Kurort Bad Steben pflegen Besucher auch im Urlaub aktiv die eigene Gesundheit. Darüber hinaus verwöhnen im Frankenwald regionaltypische Anwendungen mit Wiesenkräutern, Schiefer oder Fichtenöl.

    Kultur-historische Highlights bietet der Frankenwald als Heimat von Maler Lucas Cranach mit seinen vielen jahrhundertealten Burgen und Schlössern. Sie sind die ideale Kulisse für rustikal-zünftige Mittelalterfeste, Veranstaltungen wie etwa den Faust-Festspielen oder romantische Hochzeiten.

    Ehemals als der "Kleiderschrank der Welt" betitelt, blickt der Frankenwald neben der Flößerei auf eine lange Tradition der Klöppelei und Weberei zurück. Heute weben Besucher im Helmbrechtser Textilmuseum gemeinsam am längsten Schal der Welt.

    Medienvertreter wenden sich bei Interesse an einer Zusammenarbeit unter media@piroth-kommunikation.com oder +49-(0)-89-5526789-0 an piroth.kommunikation.

piroth.kommunikation übernimmt PR für FRANKENWALD TOURISMUS • Medien-Informationen

Inhalt erscheint in Kürze.

piroth.kommunikation übernimmt PR für FRANKENWALD TOURISMUS • Hintergrundtexte

Inhalt erscheint in Kürze.

piroth.kommunikation übernimmt PR für FRANKENWALD TOURISMUS • Story Lines

Inhalt erscheint in Kürze.

piroth.kommunikation übernimmt PR für FRANKENWALD TOURISMUS • Pressestimmen

Inhalt erscheint in Kürze.

piroth.kommunikation übernimmt PR für FRANKENWALD TOURISMUS • Multimedia

Inhalt erscheint in Kürze.