• piroth.kommunikation • Medien-Informationen

    Destinations- und Hotelkunden von piroth.kommunikation

    Veranstaltungen und Termine Januar bis März 2016

    Pullach bei München, 10. November 2015
    Vom Summit Dinner auf 3.000 Metern Höhe über Deutschlands größten Schneemann bis hin zum Snowboard Talentscouting und dem Kulturfrühling am Bayerischen Meer - piroth.kommunikation stellt die Veranstaltungshighlights ihrer Tourismuskunden von Januar bis März 2016 vor. Vielfältige Angebote führen etwa ins Fichtelgebirge, in den Frankenwald, nach Prien am Chiemsee, in den Nördlichen Schwarzwald, nach Bad Wörishofen im Allgäu, ins Salzburger Land, Ötzal, Dahner Felsenland oder auf die grüne Insel Island.

    Fichtelgebirge

    6. Januar 2016 - "Stärke antrinken!"
    Das Stärk' antrinken ist ein alter Brauch zu Beginn des neuen Jahres. Er findet am Vorabend des 6. Januar statt, der bis 1691 den Anfang des neuen Jahres markierte. Gemäß der Tradition wappnen sich die Franken in geselliger Runde mit Starkbier gegen alles Unheil. Diese Gepflogenheit ist aus dem vorchristlichen Brauchtum der zwölf Raunächte entstanden, der Zeit "zwischen den Jahren", in der Geister und Dämonen ihr Unwesen treiben. Durch Lärm, Ausräuchern und mit "Stärk" sollten diese vertrieben werden. Damit die "Stärke" - also Kraft und Gesundheit - auch ein ganzes Jahr vorhält, sollte für jeden Monat des Jahres ein Seidla vom Bock getrunken werden.

    8. Februar 2016 - Deutschlands größter Natur-Schneemann Jakob
    Am Rosenmontag findet wieder das traditionelle Schneemannfest mit Deutschlands größtem Natur-Schneemann Jakob statt. Bereits zum 31. Mal bringen die Freiwilligen um die Initiatoren Horst und Berndt Heidenreich rund 30 Tonnen Schnee mit Bagger, Schaufeln und den bloßen Händen in Form. Zu seinem 30. Geburtstag schaffte der Schneemann eine neue Rekordhöhe mit 12,60 Metern und einen Umfang von 29,80 Metern. Neben Jakob locken ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie und die Party am Abend nach Bischofsgrün.

    Frankenwald

    16. Januar, 30. Januar, 27. Februar & 12. März 2016 - "Tagesbierseminar"
    Pünktlich zum 500-jährigen Jubiläum des Reinheitsgebotes, erfreuen sich Genuss-Interessierte beim Bierseminar in Kulmbach an den Facetten des flüssigen Goldes. Das Reinheitsgebot besagt, dass bei der Bierherstellung nur Wasser, Malz, Hopfen und Hefe verwendet werden dürfen. In Deutschland, und vor allem in der Genussregion Oberfranken mit der nachweislich größten Brauerei-, Bäckerei-, und Metzgereidichte der Welt, hat sich eine jahrhundertealte Tradition entwickelt. Das Seminar beginnt um 9.30 Uhr und kostet 99 Euro pro Person. Anmeldung unter Tel 09221/805-14.

    15. bis 31. Januar 2016 - "Wie's Oma kochte und Opa mochte"
    Mit Backesla, Portulak & Co. kommt im Frankenwald während den kulinarischen Aktionswochen wieder alte Hausmannskost auf die Gasttische. Die Köche legen dabei großen Wert darauf die Gerichte ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker nach der althergebrachten Kochkunst von früher zuzubereiten. Da Fleisch einst ein teures Gut war, dominieren vor allem Gemüse und Salat. So darf auch heute zum Knöchla, dem Eisbein auf fränkische Art, die ordentliche Portion Schlamperkraut nicht fehlen.
    Nähere Infos unter www.frankenwald-kulinarisch.de

    17. Januar bis 11. Dezember 2016 - "Hexen, Werwölfe und Untote" auf der Plassenburg
    Angst und Aberglaube im Mittelalter und der frühen Neuzeit - das sind die Themen der Sonderausstellung "Hexen, Werwölfe und Untote" im Landschaftsmuseum Obermain auf der Plassenburg. An verschiedenen Terminen führt "Gruselexperte" Hermann Müller durch die faszinierende Ausstellung in eine Zeit zurück, in der Vampire, Werwölfe, Hexen und Zauberei eine stets gegenwärtige Bedrohung waren.
    Nähere Infos unter www.kulmbach.de/Hexen-Werwoelfe-u-Untote-Sonderausstellung

    Prien am Chiemsee

    18. Februar bis 1. April 2016 - Kulturfrühling in Prien am Chiemsee
    Jährlich blüht am Bayerischen Meer der "Kulturfrühling". Auch 2016 macht Prien am Chiemsee die Bühne frei für ein facettenreiches Programm. Ob Kabarett, Lesungen oder Musik - verschiedene Künstler unterhalten die Priener Bürger und Gäste im Großen und Kleinen Kursaal. Zu den Highlights zählen:
    * 18. Februar 2016 "Couplet-AG" - Eine der erfolgreichsten bayerischen Musikkabarett-Gruppen mit dem Programm "Perlen für das Volk"
    * 28. Februar 2016 "30 Jahre Wellküren" - Moni, Burgi und Bärbi sind Schwestern der Well-Brüder und stehen für die weibliche Synthese aus Volksmusik und Kabarett
    * 10. März 2016 "Michael Fitz" - Der Schauspieler und Musiker der berühmten Münchner Künstlerfamilie Fitz präsentiert sein neues Programm "Erfolg"
    * 16. März 2016 "Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn" - Darbietung aus traditionell bayerischer und neuer Volksmusik mit Kabarett unter dem Titel "Die Zeit ist reif"
    * 1. April 2016 "Stephan Zinner" - Der aus dem Münchner Tatort und dem Film "Dampfnudelblues" bekannte Schauspieler mit seinem bayerischen Kabarett-Programm "Wilde Zeiten"

    Nördlicher Schwarzwald

    6. Januar 2016 - "Masken abstauben"
    Passend zum Dreikönigstag versammeln sich die Mitglieder der 1. Calwer Narrenzunft 04 e.V. auf dem Marktplatz. Traditionell wird in der schwäbisch-allemanischen "Fasnet" das "Häs" der Narren abgestaubt und Neumitglieder werden mit lustigen Aufgaben in den Kreis der Maskenträger aufgenommen. Ab 14 Uhr beginnt das Spektakel und heißt Einheimische und Gäste herzlich willkommen.

    8. Februar 2016 - 11. Großer Calwer Nachtumzug
    Bevor die sechswöchige Fastenzeit beginnt, feiert der Nördliche Schwarzwald ausgelassen Fasnacht. Bereits zum 11. Mal jährt sich die nächtliche Tradition der 1. Calwer Narrenzunft 04 e.V. und lädt zum Großen Calwer Nachtumzug. Ab 19 Uhr ziehen zahlreiche "Hästräger" und Musikgruppen durch die historische Fachwerkstadt. Nach dem festlichen Umzug sorgen Brauchtums- und Showtänze sowie Guggenmusik auf dem Marktplatz für Stimmung. Die Narren treiben dort ihr Unwesen bis in die späten Abendstunden.

    Enztal

    1. Januar 2016 bis 27. März 2016 - Musikalischer Jahresstart im Enztal
    Das Marcel-Baluta-Orchester beginnt am 1. Januar 2016 mit der Sopranistin Franziska Tiedtke die neue Musiksaison. Mit ihrem Neujahrskonzert "Wien, du Stadt meiner Träume" um 15.30 Uhr im Kurhaus von Bad Wildbad stimmt das Orchester in den musikalischen Jahresstart im Enztal ein. Mit zahlreichen Konzerten, Matineen und Poesie-Vorträgen lädt das Schwarzwald-Tal am Rande des Hochmoor-Naturschutzgebietes Musikliebhaber an die Enz. Folgende Termine zählen zu den Höhepunkten:
    * 4. Januar 2016 "Aber bitte mit Schlager" mit Judith & Mel, Reiner Kirsten, den Feldbergern u.a., 14.00 Uhr im Kurhaus, Bad Wildbad
    * 8. Februar 2016 Rosenmontagskonzert des Marcel Baluta-Ensembles um 20 Uhr im Forum König-Karls-Bad, Bad Wildbad
    * 26. März 2016 Klavierkonzert mit Liliana Turicianu um 20 Uhr im Forum König-Karls-Bad, Bad Wildbad


    Kneipp-Original Bad Wörishofen

    Kneipp-Winterkur
    Schneestapfen & heiße Heusäcke - "Eine Winterkur wirkt wie zwei Sommerkuren!", so die Devise im Kneipp-Original Bad Wörishofen. Speziell der "Reiz des Winters" macht eine Kneipp-Kur in der kalten Jahreszeit zum effektiven Mittel gegen Erkältung, stärkt die Abwehrkräfte und fördert die Selbstheilung des Körpers.
    Nähere Infos unter www.bad-woerishofen.de/kneipp-kur/kneipp-pauschalen

    Das Central - Alpine. Luxury. Life

    6. Januar 2016 bis 23. März 2016 - Summit Dinner im ice Q
    Im Gourmet-Restaurant und zugleich James Bond "SPECTRE"-Location ice Q lädt die Gipfel Küchenmannschaft rund um Küchenchef Patrick Schnedl zum Fine Dining. Mit hochkarätigen Musik-Ensembles, die durch den Abend begleiten sowie mit edlen Tropfen der besten Winzerhäuser genießen Kulinariker das Summit Dinner im Glanz der Sterne. Auf über 3.000 Metern Höhe schmeckt das Menü und der Wein durch den niedrigen Sauerstoffgehalt garantiert überraschend anders. Das Genusserlebnis auf höchstem Niveau gibt es ab 118 Euro pro Person (exklusive Getränke). Nähere Infos unter www.central-soelden.com

    Aktivhotel Salzburger Hof Leogang

    29. Januar 2016 - Mountainbike-Contest "White Style" in Leogang
    Am Leoganger Hausberg Schantei geht das einzigartige Mountainbike-Spektakel "White Style" auf Schnee und Eis in die zehnte Runde. Als Startschuss der FMB (Freeride Mountainbike) World Tour zeigt die Weltspitze ihr Können auf Schnee-Kickern, steilen Schanzen & Co. Besucher verfolgen das winterliche Bike-Event bei Flutlichtstimmung direkt vom Streckenrand.

    14. Februar 2016 - Talentscoutingserie "Sprungbrett" mit Nicola Thost in Leogang
    Mit fünf Stopps geht die Talentsouting-Reihe "Sprungbrett" in die Wintersaison 2015 / 16, um junge Snowboarder von sechs bis 15 Jahren auf ihrem Weg zum Snowboard-Pro zu begleiten. Am 14. Februar 2016 kommt Nicola Thost, ehemalige deutsche Profi-Snowboarderin, mit dem Sprungbrett-Team in den Park am Asitzmuldenlift nach Leogang. Sie vermitteln jungen Jugendlichen spielerisch wertvolles Wissen für eine Zukunft als Profisnowboarder. Vom #homeofsports erreichen junge Gäste des Salzburger Hof Leogang in nur 130 Schritten von der Hoteltür die Talstation. Somit kann in dem 4-Sterne-Aktivhotel Groß und Klein unkompliziert den Winterurlaub genießen.

    5. bis 6. März 2016 - Freeride World Tour in Fieberbrunn
    Freerider, Snowboarder & Ski-Fans aufgepasst - ab Dezember 2015 öffnet das neu zusammengelegte Skigebiet Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn die Liftanlagen. Vom Salzburger Hof Leogang starten Sportler in das abwechslungsreiche Gebiet mit sanften Hängen, weitläufigen Carvingpisten, technisch anspruchsvollen Tiefschnee-Arealen oder rasanten WM-Strecken. Vom 5. bis 6. März 2016 ist das Freeridemekka Fieberbrunn im Tiroler Pillersee Tal wieder Austragungsort der einzigen Station der Swatch Freeride World Tour by the North Face in Österreich und freut sich auf zahlreiche Besucher aus Leogang.

    Wellnesshotel Pfalzblick

    März bis November 2016 - 53. Dahner Sommerspiele
    Vom Frühjahr bis in die goldene Jahreszeit hinein begeistern die Dahner Sommerspiele Kulturfans. Seit mehr als 50 Jahren veranstaltet das Dahner Felsenland verschiedene Theater-, Konzert- und Freilichtveranstaltungen. Das Repertoire reicht von Show, Schauspiel, Lustspiel, Kabarett und Comedy bis hin zu Jazz. Während der Sommerspiele ergänzt ein Entspannungs- und Kulinarik-Urlaub im Wellnesshotel Pfalzblick den Aufenthalt im Pfälzer Wald.
    Nähere Infos unter www.pfalzblick.de

    Katla Travel

    2. bis 6. März 2016 - Food & Fun Festival in Reykjavik
    Das weltweit bekannte Nachtleben der isländischen Hauptstadt pulsiert während des alljährlichen Food & Fun Festivals im März 2016. Köche aus ganz Europa und aus den USA kommen nach Reykjavik und kreieren gemeinsam mit den besten Restaurants der Stadt kulinarische Hochgenüsse. Als krönenden Abschluss treten die Köche am letzten Tag des Festivals gegeneinander an und begeistern die Jury und das Publikum mit ihren Kreationen.

Veranstaltungen und Termine Januar bis März 2016 • Medien-Informationen

Inhalt erscheint in Kürze.

Veranstaltungen und Termine Januar bis März 2016 • Hintergrundtexte

Inhalt erscheint in Kürze.

Veranstaltungen und Termine Januar bis März 2016 • Story Lines

Inhalt erscheint in Kürze.

Veranstaltungen und Termine Januar bis März 2016 • Pressestimmen

Inhalt erscheint in Kürze.

Veranstaltungen und Termine Januar bis März 2016 • Bilder

Inhalt erscheint in Kürze.

Veranstaltungen und Termine Januar bis März 2016 • Multimedia

Inhalt erscheint in Kürze.