• Chiemsee-Alpenland Tourismus • Medien-Informationen

    Drachenweg, Schoko-Massagen, Seifen-Workshop & Co.

    Verlängertes Wochenende zum Mutter- und Vatertag

    Starnberg, 10. April 2018

    Mit dem Vatertag am 10. Mai und dem Muttertag am 13. Mai ist das zweite Mai-Wochenende geradezu ideal für eine Auszeit mit der ganzen Familie. Egal, ob geheimnisvolle Wanderungen mit der KönigsCard, Wohlfühlmomente im Cavallino Bianco, Adrenalin-Kick im Fichtelgebirge, Kreativworkshop im ZweiTälerLand oder Yacht-Rundfahrt am Chiemsee: An diesem verlängerten Wochenende erleben Eltern und Kinder einen Urlaub voller neuer Eindrücke und spannender Entdeckungen.

    Mystische Wanderabenteuer mit der KönigsCard

    Ausgefallene Outdoor-Ideen im KönigsCard-Land: Unterwegs auf dem Drachenweg stürzen sich Entdeckungslustige in die Welt der Sagen und Mythen. Die Tour führt vorbei an wilden Schluchten, Wäldern, Mooren und Höhlen, die einst als furchterregendes Drachenland galten. Wer sich auf die Spuren dieser Sagen begibt und mit wachsamen Auge durchs Dorf spaziert, dem begegnet das feuerspeiende Fabelwesen noch heute an vielen Ecken, wie etwa als Wandmalerei auf einem alten Bauernhaus. Im Schongauer Märchenwald erkunden große und kleine Wanderer die Welten der Gebrüder Grimm. An den einzelnen Märchenhäuschen hören Familien auf Knopfdruck die Geschichten von Dornröschen, Rotkäppchen & Co. Für Besitzer der KönigsCard sind alle Leistungen wie immer kostenlos.

    Wellness für Groß und Klein im weltbesten Familienhotel

    Inmitten der Dolomiten liegt das Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel, das bereits zum sechsten Mal in Folge bei den Travellers' Choice Awards die Auszeichnung „Bestes Familienhotel der Welt“ erhielt. Zum Mutter- und Vatertag erleben Eltern und Kinder hier mit den speziellen FamilyTime-Wellnessangeboten gemeinsam einen entspannenden Urlaub. So genießen alle zusammen etwa beim „Dream Bubbles“ die wohltuende Wirkung des Früchte-Bads aus den Grödner Wäldern. Neben speziellen Paar-Anwendungen für wertvolle Momente der Zweisamkeit, gibt es auch für die Kleinsten richtige Wohlfühlerlebnisse. So helfen beispielsweise die sanften und langsamen Bewegungen der Babymassagen bei Koliken oder anderen Beschwerden. Im Massage-Kurs lernen Eltern diese Techniken für Zuhause und stärken damit aktiv die Eltern-Kind-Beziehung. Teenager entspannen mit den Beauty-Specials für die junge Haut bei Gesichtsbehandlungen oder bei Duftöl-Massagen. Auch die „Prinzessinnen“ und „Prinzen“ von fünf bis elf Jahren haben im Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel die Qual der Wahl zwischen Milchbädern, Schoko-Massagen oder süßen Pflegepackungen.

    Adrenalin-Kick und Entenhausen zum Anfassen im Fichtelgebirge

    Auf den Spuren von Dagobert, Donald und Micky: Im Fichtelgebirge entdecken Comic-Fans einige Orte aus den berühmten Büchern wie etwa Schnarchenreuth oder Kleinschloppen. Dr. Erika Fuchs, die fast 40 Jahre lang die Übersetzerin für die Geschichten der bunten Helden war, ließ sich von ihrer Umgebung inspirieren und benannte Ortschaften, Berge und Seen in den Comics nach realen Örtlichkeiten der Region. Viele weitere kuriose Details gibt es im Erika-Fuchs-Haus, Deutschlands erstem Comic-Museum,  zu entdecken. Auf 600 Quadratmetern versuchen sich Besucher etwa selbst als Lautmaler und besprechen ausgewählte Szenen mit comictypischen Aussprüchen wie „Seufz“ und „Zong“ oder erfahren im Spiel mit Donalds Mimik die Wirkung kleinster Veränderungen im Gesichtsausdruck. Doch auch Adrenalin-Junkies kommen im Fichtelgebirge nicht zu kurz: Mit dem Alpine Coaster flitzen Mutige mit bis zu 40 Stundenkilometern den Ochsenkopf hinunter. Nach dem rasanten Rodelvergnügen geht es weiter zum Südhang des Ochsenkopfs. Hier befindet sich Deutschlands erster und längster Zipline-Park, in dem die Besucher auf einer zwei Kilometer langen Seilwindenstrecke in hohem Tempo hinunter ins Tal gleiten.

    Erlebnisse für alle Sinne im ZweiTälerLand

    Im Herzen des Schwarzwalds erleben Familien im ZweiTälerLand ein Wochenende für alle Sinne, sei es beim DIY-Blütenseifen-Workshop, auf Tuchfühlung mit Ziegen & Co. oder unterwegs auf dem Bergbauwanderweg „Silbersteig“. Beim Kreativworkshop in der Seifentruhe Elzach kreieren die Kleinen ein wohl duftendes Muttertags-Geschenk. Hier werden unter fachmännischer Anleitung eigene Blütenseifen aus Rohseife hergestellt. DIY-Fans toben sich so richtig aus und verfeinern ihre individuellen Kreationen je nach Jahreszeit mit anderen Zutaten und Düften. Vorbei an alten Höhlen und dem Besucherbergwerg geht es ab Mai auf dem neuen Bergbauwanderweg „Silbersteig“ auf abenteuerliche Spurensuche ins Mittelalter. Neben geheimnisvollen Stolleneingängen und Fledermaushöhlen erkunden kleine Forscher auch die uralte Tradition des Bergbaus. Der Schwarzwaldzoo in Waldkirch ist ein Paradies für Tierfreunde. Dort gibt es heimische Vögel wie etwa den Waldkauz und beispielsweise Schildkröten, Luchse und Nasenbären hautnah zu entdecken. Der zugehörige Streichelzoo mit Zwergziegen, Schafen und Hasen lässt auch die Herzen der Kleinsten höher schlagen. 

    Kultur, Genuss und Familienspaß im Chiemsee-Alpenland

    Bei einem Familienwochenende im Chiemsee-Alpenland kommen sowohl die Frauen zum Muttertag als auch die Männer zum Vatertag ganz auf ihre Kosten. Für einen gemütlichen Start in den Tag schippern Genießer mit ChiemseeYacht über das „Bayerische Meer“. Auf der zweieinhalb stündigen Rundfahrt bestaunen sie bei einem Glas Sekt die Aussicht auf die Herren-, Kraut- und Fraueninsel und schlemmen sich durch das reichhaltige Frühstücksbuffet. Auf der Herreninsel begeben sich Groß und Klein im Schloss Herrenchiemsee auf die Spuren des Königs Ludwig II. Während der interaktiven Führung durchwandeln die Gäste die prunkvollen Märchen- und Traumwelten des Königs. Zudem führt ein Rundgang die Kinder und ihre Eltern über die Herreninsel vorbei am Hirschgatter mit Damwild. Ob im bis zu zehn Meter hohen Kletterwald oder in Bodennähe im Kinderparcours, wer noch etwas Action möchte, testet seine sportlichen Grenzen im Waldseilgarten Oberaufdorf-Hocheck. Am Muttertag klettern hier alle Mütter und am Vatertag alle Väter zum Gruppentarif. Für die Männer unter sich geht es weiter zu Kymsee-Whisky, der kleinen Whisky-Destillerie in Grabenstätt. Bei der Brennereibesichtigung mit anschließender Whiskyverkostung tauchen Feinschmecker in die Welt des Single Malt Whiskys ein.

    Weitere Informationen unter www.piroth-kommunikation.com. Medienvertreter wenden sich bei Interesse an einer Zusammenarbeit direkt an piroth.kommunikation unter media@piroth-kommunikation.com oder telefonisch unter +49-(0)-89-55 26 78 90.

    Copyright der Bilder: Drachenweg ©TI Roßhaupten. Brunch & Yacht-Rundfahrt ©ChiemseeYacht. Baumkronenweg ©Elztal & Simonswäldertal Tourismus GmbH & Co.KG

Verlängertes Wochenende zum Mutter- und Vatertag • Medien-Informationen

Inhalt erscheint in Kürze.

Verlängertes Wochenende zum Mutter- und Vatertag • Hintergrundtexte

Inhalt erscheint in Kürze.

Verlängertes Wochenende zum Mutter- und Vatertag • Story Lines

Inhalt erscheint in Kürze.

Verlängertes Wochenende zum Mutter- und Vatertag • Pressestimmen

Inhalt erscheint in Kürze.

Verlängertes Wochenende zum Mutter- und Vatertag • Bilder

Inhalt erscheint in Kürze.

Verlängertes Wochenende zum Mutter- und Vatertag • Multimedia

Inhalt erscheint in Kürze.